So funktionierts

Benutzerreglement der Ludothek Aarau

Organisation
Die Ludothek Aarau ist ein Verein. Als Non-Profit-Organisation arbeiten wir ehrenamtlich.

Ausleihe
In der Ludothek können Einzelpersonen, Familien, Schulen, Kindergärten, Firmen und andere Institutionen gegen eine Gebühr Spielsachen ausleihen.

Gebühren
Das Jahresabonnement kostet Fr. 30.-.
Die Ausleihgebühren liegen je nach Spiel zwischen Fr. 1.- bis Fr. 15.-.

Mahngebühren
1. Mahnung: Fr. 2.50 plus Ausleihgebühr der Spielsachen
2. Mahnung: Fr. 2.50
3. Mahnung: Fr. 2.50 plus Ausleihgebühr der Spielsachen

Ausleihdauer
Die Spielsachen können für 4 Wochen ausgeliehen werden. Eine einmalige Verlängerung um 4 Wochen zum Ausleihpreis ist möglich, sofern keine Reservation vorliegt.
Für Grossspiele gelten besondere Bedingungen.

Reservationen
Ausgeliehene Spielsachen können für Fr. 2.- reserviert werden. Es erfolgt eine schriftliche Be-nachrichtigung, wenn der gewünschte Artikel eingetroffen ist.

Verlust oder Beschädigung
Die Spielsachen müssen termingerecht, vollständig und sauber zurückgebracht werden.
Kontrollieren Sie bitte jedes Spiel vor dem ersten Gebrauch. Allfällige Mängel müssen sofort gemeldet werden (Telefon, E-Mail).
Bei Verlust oder Beschädigung muss der Benutzer für den Schaden aufkommen. Der Betrag für verlorene oder nicht mehr ausleihbare Spielsachen entspricht dem Restwert, bzw. mindestens 50% des Einkaufspreises.
Reparaturen werden durch die Ludothek veranlasst. Für die Reparatur und für fehlende Teile wird ein kostendeckender Betrag (mind. Fr. 5.-) verrechnet.

Spezielles
Batterien gehen zu Lasten der Benutzer.
Anschaffungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen.
Die Benutzer der Ludothek werden gebeten, Adressänderungen mitzuteilen.
Die Ludothek behält sich das Recht vor, Benutzer auszuschliessen, die das Reglement nicht respektieren.

Haftung
Die Ludothek lehnt jede Haftung für Schäden und Unfälle ab, welche im Zusammenhang mit den ausgeliehenen Spielsachen entstehen können.

September 2015