So funktionierts

Benutzerreglement der Ludothek Aarau

Organisation
Die Ludothek Aarau ist ein Verein. Als Non-Profit-Organisation arbeiten wir ehrenamtlich.

Ausleihe
In der Ludothek können Einzelpersonen, Familien, Schulen, Kindergärten, Firmen und andere Institutionen gegen eine Gebühr Spielsachen ausleihen.

Abonnemente: Neu all-inclusive Abonnement: Die Abonnemente sind ein Jahr gültig und berechtigen zur Ausleihe der Anzahl Spiele gemäss nachfolgender Tabelle:

Mini     Fr.   75.00 / Jahr     3 Spiele pro Ausleihe

Midi     Fr.   95.00 / Jahr     5 Spiele inkl. 1 Fahrzeug pro Ausleihe

Maxi    F.  120.00 / Jahr     7 Spiele inkl. 2 Fahrzeuge pro Ausleihe

Das Abo gilt pro Familie und ist nicht übertragbar. Ein gekauftes Abo kann nicht zurückerstattet werden. Gegen eine Ausleihgebühr können auch mehr Spiele ausgeliehen werden als im Abo enthalten sind. 

Grossspiele und die Geburtstagstaschen sind nicht im all-inclusive Abo eingeschlossen.

Grund-Abo (wie bisher):  Sie bezahlen für das Grund-Abo Fr. 30.00 plus eine Ausleihgebühr pro Spiel. Die Umwandlung in ein all-inclusive Abo ist jederzeit möglich. Das alte Abo wird anteilsmässig angerechnet.

Bezahlung: Es ist Barzahlung und TWINT möglich. 

Ausleihdauer
Die Spielsachen können für 4 Wochen ausgeliehen werden. Eine einmalige Verlängerung um 4 Wochen ist möglich, sofern keine Mahnung und keine Reservation vorliegt.
Für Grossspiele und Geburtstagstaschen gelten besondere Bedingungen.

Reservationen
Ausgeliehene Spielsachen können für Fr. 2.- reserviert werden. Es erfolgt eine schriftliche Benachrichtigung, wenn das gewünschte Spiel eingetroffen ist.

Kontrolle / Reklamationen: Bitte kontrollieren Sie die Spiele anhand der Inhaltsliste auf Vollständigkeit und Funktionstüchtigkeit. Sollte ein Spiel unvollständig sein oder nicht funktionieren, so bitten wir Sie, uns dies innerhalt von 48 Stunden telefonisch oder per Mail mitzuteilen. Spätere Reklamationen können nicht mehr berücksichtigt werden. 

Rückgabe: Die Spielsachen müssen termingerecht, vollständig und sauber zurückgebracht werden. 

Verlust oder Beschädigung:
Bei Verlust oder Beschädigung muss der Benutzer für den Schaden aufkommen. Der Betrag für verlorene oder nicht mehr ausleihbare Spielsachen entspricht dem Restwert, bzw. mindestens 50% des Einkaufspreises.
Reparaturen werden durch die Ludothek veranlasst. Für die Reparatur und für fehlende Teile wird ein kostendeckender Betrag (mind. Fr. 5.-) verrechnet.

Mahnungen: Wird ein Spiel nicht rechtzeitig zurückgebracht, erhalten Sie eine Mahnung. Ein kostenloses Erinnerungsmail macht Sie darauf aufmerksam, dass die Spielsachen innert der nächsten 7 Tage zurückgebracht werden müssen. 

1. Mahnung  7 Tage nach dem Rückgabedatum  Fr. 5.00,    2. Mahnung nach 14 Tage zusätzliche Fr. 10.00  (total Fr. 15.00),    3. Mahnung nach 21 Tagen nochmals Fr. 20.00 (total Fr. 35.00).

Spezielles
Batterien gehen zu Lasten der Benutzer.
Anschaffungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen.
Die Benutzer der Ludothek werden gebeten, Adressänderungen mitzuteilen.
Die Ludothek behält sich das Recht vor, Benutzer auszuschliessen, die das Reglement nicht respektieren.

Haftung
Die Ludothek lehnt jede Haftung für Schäden und Unfälle ab, welche im Zusammenhang mit den ausgeliehenen Spielsachen entstehen können.

Juli 2021